Der eShopV5 im Überblick

Flexibel einsetzbar

Der eShopV5 wurde speziell für die Partner von Tech Data entwickelt. Der Shop basiert auf moderner Java Technologie und ist optimal zur Präsentation von IT-Produkten  ausgelegt.

 

Sehr viele Funktionen sind automatisiert, so der tägliche Import der kommerziellen Daten von Tech Data, der technischen Daten von IceCat sowie Marketing Daten von Testeo. So muss sich der Shop Besitzer nicht mehr mit solchen zeit-aufreibenden Aufgaben die täglich erforderlich sind beschäftigen.

Der ganze Bestellablauf zu Tech Data lässt sich einfach uns sicher ausführen. Bei Bedarf kann die Bestellung völlig automatisch über einen Workflow gesteuert, vom Endkunden über den Partner bis in das SAP-Bestellsystem bei Tech Data ausgeführt werden.

  • Die Datenbank-Struktur ist auf grosse Datenmengen mit strukturierten Inhalten ausgelegt. 
  • Alle Produkt-Attribute sind über die Volltext Suche findbar
  • Automatische tägliche Rückmeldung der neuen Produkte im Shop zum Datenanbieter

Automatisch wird nach jedem Importvorgang ein neuer optimierter Suchindex angelegt. Die Suche finde alle Produktattribute um die zu suchenden Produkte genau einzugrenzen. 

 

Shopbetreiber Blog
Aktuelle Infos zum eBusiness

OLG Hamburg: Zahlungsarten „Visa Entropay“ und „Viabuy Prepaid MasterCard“ nicht gängig

Nach § 312a Abs. 4 Nr. 1 BGB müssen Unternehmer Verbrauchern mindestens eine gängige und zumutbare kostenlose Zahlungsart bereitstellen. Das OLG Hamburg (Urt. v. 12.11.2020 – 15 U 79/19) entschied nun, dass die Zahlungsarten „Visa Entropay“ oder „Viabuy Prepaid MasterCard“ nicht hierzu zählen. Es sei daher nicht ausreichend, wenn es sich hierbei um die einzigen […] ... zum Artikel

Abmahnradar Dezember 2020

Abmahnungen von rechtlichen Fehlern im Online-Shop sind ärgerlich und teuer. Dabei können sie häufig vermieden werden. An dieser Stelle informieren wir Sie monatlich über aktuelle Abmahnungen aus der Praxis, damit Sie nicht der Nächste sind. Erfahrungsgemäß werden häufig immer wieder die gleichen Verstöße abgemahnt. Gerade bekannte Abmahnvereine konzentrieren sich oft auf bestimmte Themen. Im Dezember […] ... zum Artikel

LG Köln: Setzen von Cookies ohne ausdrückliche Einwilligung wettbewerbswidrig

Für das Setzen von Werbe- und Marketing-Cookies ist die Einwilligung des Nutzers erforderlich. Das haben sowohl der EuGH als auch der BGH bereits entschieden. Das LG Köln (Beschl. v. 29.10.2020 – 31 O 194/20) entschied nun, dass es sich beim Setzen von Cookies ohne die erforderliche Einwilligung um einen Wettbewerbsverstoß handelt. Im vorliegenden Fall erwirkte […] ... zum Artikel

Powered by Olark