Der eShopV5 im Überblick

Flexibel einsetzbar

Der eShopV5 wurde speziell für die Partner von Tech Data entwickelt. Der Shop basiert auf moderner Java Technologie und ist optimal zur Präsentation von IT-Produkten  ausgelegt.

 

Sehr viele Funktionen sind automatisiert, so der tägliche Import der kommerziellen Daten von Tech Data, der technischen Daten von IceCat sowie Marketing Daten von Testeo. So muss sich der Shop Besitzer nicht mehr mit solchen zeit-aufreibenden Aufgaben die täglich erforderlich sind beschäftigen.

Der ganze Bestellablauf zu Tech Data lässt sich einfach uns sicher ausführen. Bei Bedarf kann die Bestellung völlig automatisch über einen Workflow gesteuert, vom Endkunden über den Partner bis in das SAP-Bestellsystem bei Tech Data ausgeführt werden.

  • Die Datenbank-Struktur ist auf grosse Datenmengen mit strukturierten Inhalten ausgelegt. 
  • Alle Produkt-Attribute sind über die Volltext Suche findbar
  • Automatische tägliche Rückmeldung der neuen Produkte im Shop zum Datenanbieter

Automatisch wird nach jedem Importvorgang ein neuer optimierter Suchindex angelegt. Die Suche finde alle Produktattribute um die zu suchenden Produkte genau einzugrenzen. 

 

Shopbetreiber Blog
Aktuelle Infos zum eBusiness

OLG Düsseldorf: Grundpreis auch bei Nahrungsergänzungsmitteln in Kapselform erforderlich

Müssen bei Nahrungsergänzungsmitteln in Kapselform Grundpreise angegeben werden? Nein, urteilte zuletzt das OLG Celle. Das OLG Düsseldorf (Urt. v. 15.8.2019 – 15 U 55/19) hat diese Frage nun anders entschieden – die Angabe des Grundpreises nach § 2 Preisangabenverordnung sei erforderlich. Es handle sich um Produkte, die nach Gewicht angeboten werden. Ein Händler hatte über […]

Der Beitrag OLG Düsseldorf: Grundpreis auch bei Nahrungsergänzungsmitteln in Kapselform erforderlich erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

... zum Artikel

Abmahngefahr? Universalschlichtungsstelle ab 1.1.2020

Wenn Sie sich zur Teilnahme an einer Streitschlichtung verpflichtet haben oder hierzu gesetzlich verpflichtet sind, müssen Sie auf die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen. Ab 1.1.2020 wird die “Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle” zur “Universalschlichtungsstelle”. Das könnte eine neue Abmahnfalle werden. Seit 1. Februar 2017 muss jeder Online-Händler gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) den Verbraucher leicht zugänglich, klar und verständlich […]

Der Beitrag Abmahngefahr? Universalschlichtungsstelle ab 1.1.2020 erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

... zum Artikel

KG: Einwirkungs- und Überwachungspflicht ggü. Dritten nach Unterlassungsanordnung

Erlässt ein Gericht wegen einer bestimmten Werbehandlung eine Unterlassungsanordnung, darf der Unternehmer diese nicht mehr vornehmen. Wie weit die Pflicht zur Vermeidung weiterer Verstöße geht, entschied nun das KG (Beschl. v. 19.7.2019 – 5 W 122/19). Der Schuldner müsse seine Mitarbeiter und Vertragspartner nicht nur über den Inhalt informieren, sondern vielmehr auf diese einwirken und […]

Der Beitrag KG: Einwirkungs- und Überwachungspflicht ggü. Dritten nach Unterlassungsanordnung erschien zuerst auf Shopbetreiber-Blog.

... zum Artikel

Powered by Olark